Beleuchtung für Lagerhalle und Lagerraum

Selbst in einer Lagerhalle braucht man gutes Licht, um wirtschaftlich arbeiten zu können. Gibt doch eine angenehme Beleuchtung in einer Lagerhalle oder einem Lagerraum ein gewisses Wohlbefinden und steigert die Produktivität.

LagerhallenbeleuchtungGute Lagerbeleuchtung günstig kaufen, kann also nicht nur Kosten im Betrieb sparen, sondern auch eine indirekte Leistungssteigerung bei den betroffenen Personen im Lager bewirken. Die Kosten der Beleuchtung in einer Lagerhalle oder einem Lagerraum teilen sich immer auf in die Anschaffung,  Instandhaltung und Energiekosten. Durch die Auswahl der richtigen Beleuchtung im Lager kann viel Energie gespart und durch eine schnelle Amortisation wieder Gewinn erwirtschaftet werden.
Bevor wir jedoch unsere Situation in einem Lager, Lagerraum oder einer Lagerhalle genauer begutachten, schauen wir uns vorher einige wissenswerte Grundlagen zur günstigen Beleuchtung an.

Beleuchtung senkt Betriebskosten

Beim Kauf oder Sanierung einer Beleuchtung in einem Lager, einer Lagerhalle, einem Lagerraum oder allgemein in einem Aufbewahrungsraum, stellt sich immer die Frage, welche Bedingungen im Betrieb später vorhanden sind.

Die Kosten einer Anlage setzen sich zusammen aus:

• Betriebskosten – Energiebedarf (Energiekosten), Instandhaltung und Wartung
• Kapitalkosten – Instandhaltung und Kauf

Auf die Lebensdauer einer Anlage gesehen, machen Energiekosten über die Hälfte der Kosten aus. Daher ist es schon bei der Anschaffung ratsam eine energieeffiziente Beleuchtung günstig für ihr Objekt zu realisieren, um später den Anteil der "Energiekosten" zu senken.
Eine Berechnung der Wirtschaftlichkeit macht daher schon in der Lichtplanung Sinn. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass Produkte mit den gleichen Merkmalen verglichen werden: Qualität, Lebensdauer, Gebrauchstüchtigkeit, Ersatzteilversorgung und Wartungsvorteile der Leuchten sollen in einem vergleichbaren Bereich liegen, damit ein vergleichbares Ergebnis erzielt werden kann.

Wenig Aussagekraft hat ein Vergleich eines qualitativ minderwertigen Produktes aus dem asiatischem Markt mit einem europäischem Qualitätsprodukt, wo Lebensdauer, Standhaftigkeit, Ersatzteilversorgung auf längere Zeit gewährleistet sind. Sehr oft kommt es vor, dass aus Asien billige Produkte angeboten und verbaut werden und nach einigen Jahren Ersatzteile benötigt werden, welche nicht mehr vorrätig sind. Oft liegt es an einer einmaligen Produktion. Ein Lager, welches dann unterschiedliche Leuchtkörper zur Verfügung hat und somit unterschiedliche Lichtleistungen bringt, hat aber den Sinn eines durchdachten Projektes nicht erfüllt.

Beleuchtung der Lagerhalle gut durchdacht

Um eine wirklich gute Beleuchtung günstig in einem Lager zu erhalten, benötigt es folgende Punkte.
• Präzise Planung - der Lagerhalle, des Lagerraumes schon in der Fertigung
• Gute Beratung - eines Fachmannes für langlebige Lampen mit hoher Lichtausbeute, guter Farbauswahl,..
• Energiesparende Betriebsgeräte - (Vorschaltgerät,..)
• Gute Steuerung - Beleuchtung für den notwendigen Bedarfsfall richtig ansteuern

Lichtausbeute


Lichtausbeute ist ein Maß für die Qualität des Leuchtmittels. Sie beschreibt die Wirtschaftlichkeit einer Lampe. Genauer gesagt gibt Sie an, wie viel Lichtstrom in Lumen (lm) pro Watt (W) ihrer Leistungsaufnahme einer Lampe erzeugt. Je höher dieser Wert, also das Verhältnis von Lumen zu Watt, desto besser passt das Leuchtmittel zur Beleuchtung.

 

Lichtausbeute für die Lagerhalle
Allgebrauchslampe 12 lm/Watt
Halogenlampe 20 lm/Watt
Energiesparlampe 60 lm/Watt
Kompaktleuchtstofflampe 90 lm/Watt
LED 50-120 lm/Watt

Höhere Produktivität im Lager durch besseres Licht

Im Unterschied zur Produktion ist bei einer Lagerhalle oder einem Lagerraum weniger Licht erforderlich. An besonderen Stellen sollte jedoch darauf zu geachtet werden, dass Mitarbeiter genügend Licht zur Verfügung haben, um beim Handling im Lager ausreichende Beleuchtung von Kleinteilen zu gewährleisten. Beschriftungen, Kommissionierungen, Lese- oder Schreibaufgaben erfordern auch im Lager eine Beleuchtung, die ca. 300 Lux erreichen sollte. In Gängen oder Bereichen, welche weniger oft frequentiert sind, macht es hingegen Sinn geringere Beleuchtungsstärke einzusetzen.

LagerhallenbeleuchtungIn der DIN EN 12464-1 sind die genauen Beleuchtungsvorgaben für die Beleuchtung in einem Lager, einer Lagerhalle oder einem Lagerraum vorgegeben. Es ist jedoch immer darauf zu achten, dass Werte über der Norm genommen werden, da mit zunehmendem Alter selbst die besten Leuchtmittel ein wenig Beleuchtungsstärke einbüßen und die Norm niemals unterschritten werden darf. Nicht zu vernachlässigen bei guter Beleuchtung ist die erhöhte Konzentration des Menschen, die sichere Wahrnehmung, das Vermeiden von Fehlern und das vorzeitige Erkennen von Gefahrensituationen.

Notwendige Beleuchtungsstärken für Lagerhallen
Lagerhalle, Vorrats- und Lagerraum 100 Lux
Lagerhalle, Vorrats- und Lagerraum, dauernd besetzt 200 Lux
Lagerhalle, Versand- und Verpackungsraum 300 Lux
Lagerhalle, (Hoch-) Regallager, Fahrwege ohne Personenverkehr 20 Lux
Lagerhalle, (Hoch-) Regallager, Fahrwege mit Personenverkehr 150 Lux
Lagerhalle, (Hoch-) Regallager, Leitstand 150 Lux

Beleuchtung einer Lagerhalle

Bei besonders hohen Hallen ist es problematisch eine richtigen Lichtverteilung zu erreichen. Dabei sollte besonders auf richtige Auswahl der Leuchtkörper Rücksicht genommen werden. Ein Beispiel wäre,  dass die Beleuchtung nicht über den Regalen angebracht werden sollte, sondern spezielle Leuchtkörper zur Ausleuchtung der Gänge und freien Räume genutzt werden. Eine Konzentration des Lichtes auf jene Bereiche, wo Licht benötigt wird, ist betriebswirtschaftlich sinnvoll und senkt Betriebskosten und die benötigte Energie drastisch. Empfehlenswert bei einer hohen Lagerhalle sind Hallenspiegelleuchten mit Hochdruckentladungslampen oder Leuchtstofflampen mit einem Reflektor und T5 Technologie, alternativ können auch Lichtbandsysteme verwendet werden.
Reflektoren an den Hallenspiegelleuchten oder den Leuchtstofflampen haben die Aufgabe das Licht, welches in 360° um das Leuchtmittel abstrahlt, gebündelt und gezielt in die gewünschte Richtung zu lenken. Es wird das vergeudete Licht zur Hallendachbeleuchtung verwendet, um es zum Boden zu bringen.
Sind in einer Lagerhalle nur wenige Bereiche immer zugänglich, dann ist es energieeffizient eine energiesparende Beleuchtung günstig in dieser Halle zu realisieren. Ein sogenanntes Objektlicht oder Arbeitslicht kann sehr unterschiedlich ausfallen, wobei gute Ergebnisse in Beleuchtung sowie Energieeffizienz geliefert werden.

Beleuchtung eines Lagerraumes

Bei Räumen im Lager mit geringerer Höhe (Lagerraum) ist es zu überlegen, hin zu einer Beleuchtung mittels Leuchstofflampen oder Lichtbandsystemen zu gehen. Hallenspiegelleuchten haben den Vorteil das Licht gebündelt in eine bestimmte Richtung zu leiten und schaffen so eine besonders effiziente Ausleuchtung von Lagern mit großer Höhe. Bei Räumen im Lager mit geringer Höhe sollte die Überlegung dahin gehen, eine Verschaltung von Leuchtmittel so zu gewährleisten, dass eine energieeffiziente Nutzung der vorhandenen Beleuchtung gewährleistet wird.
LagerhallenbeleuchtungMit Hilfe von Bewegungsmeldern können Durchgangsräume oder Lagerräume schnell und effektiv geschaltet werden. Tritt zum Beispiel an manchen Tagen der Fall ein, dass Räume im Lager nur zum Verkehr oder Durchgang genutzt werden, können durch eine zweiteilige Schaltung, jede zweite Lampe, hohe Energiekosten gespart und im Bedarfsfall rasch das richtige Licht realisiert werden.
Allgemein gilt für ein Lager bei Arbeiten mit dem PC, Schreibarbeiten oder Lesearbeiten, dieselben Bedingungen wie sie in einem Büro sind. In einem Lagerraum sollte die Blendung beim Arbeiten für den Mitarbeiter vermindert werden und genügend Leuchtkraft für das Lesen und Schreiben vorhanden sein.F

Fachmann für gute Beleuchtung im Lager

Um selbst ein kleines Lager richtig zu beleuchten, hilft es den Experten zu Rate zu ziehen. Rieste hat sich die Aufgabe gestellt, in der Umwelt- und Lichttechnik beste Beratung bei einer wirtschaftlich, bestmöglichen Lösung zu gewährleisten. Ein kurzer Blick auf die Abmessungen der Räumlichkeiten und eine Bedarfsanalyse, können schon erhebliche Einsparungen ausmachen. Das bedeutet vielleicht am Beginn etwas höhere Anschaffungskosten in qualitativ hochwertige, energieeffiziente und gute Leuchtkörper, aber gewährleistet nach einigen Monaten schon Einsparungen im Betrieb oder Ärger bei der Ersatzteilbeschaffung.

18
com_content.article
(9 Bewertungen, durchschnittlich 2.78 von 5)
Beleuchtung einer Lagerhalle2.78 von 50 basiert auf 9 Bewertungen.


Ähnliche Artikel