HDI-E40-400

Halogen-Metalldampflampe – der optimale Einsatz

Vielen Meinungen behaupten, dass die Halogen-Metalldampflampe eine veraltete Technologie ist und diese bald ersetzt wird. Doch dies ist ein Missglauben, denn in dieser Technologie steckt viel mehr Potential als mal glaubt. Denn vielerorts wird die Halogen-Metalldampflampe mit der Quecksilber-Metalldampflampe verwechselt, welche eine sehr alte Technologie ist.

Dass diese veraltete Technologie dennoch ihre Daseinsberechtigung hat, liegt an den vielen Straßenlaternen, welche noch auf der alten Technologie beruhen. Diese hat zwar den großen Nachteil, dass sie eine sehr geringe Lichtausbeute pro Watt Leistung hat, doch bietet sie eine lange Lebensdauer.

Doch zurück zum eigentlichen Thema – der Halogen-Metalldampflampe. Diese bietet eine sehr hohe Lichtleistung (diese liegt Momentan je nach Hersteller und Ausführung bei zirka 100 Lumen pro Watt) und kann dadurch sogar der LED Paroli bieten. Denn diese liegt zurzeit ebenso in diesem Bereich. Doch im Unterschied zur LED, wo die Gesamtleistungen bei maximal 100W liegt, so gibt es Halogen-Metalldampflampen mit bis zu 2000W.

Dadurch kann eine bei weitem höhere Gesamtlichtleistung erzielt werden und somit größere Objekte beleuchtet werden. Natürlich mit dem großen Nachteil jeder Entladungslampe: Es dauert ein paar Minuten bis sie ihre volle Leistung entfalten kann und wenn man sie ausschaltet (oder ein kurzer Stromausfall ist) so muss sie sich zuerst abkühlen um wieder gestartet werden zu können. Dieser Nachteil kann jedoch mittels einer Zündüberbrückung zumindest zum Teil ausgeglichen werden. Dabei wird eine zusätzliche Halogenlampe immer dann zugeschaltet, wenn die Entladungslampe nicht die volle Leistung bringen kann. So hat man zumindest immer eine Grundhelligkeit. Diese Technik wird aber in einem eigenen Blogbeitrag erklärt.

Abschließend kann man nun behaupten, dass es, besonders bei großflächigen Beleuchtungen, eigentlich keine sinnvolle Alternative gibt – noch nicht. Denn wenn man die gleiche Ausleuchtung voraussetzt, so kann weder mit LED, noch mit Leuchtstoffröhren eine Ausleuchtung im gleichen Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht werden. Dies gilt ganz besonders dann, wenn man die Beleuchtung nur für ein paar Stunden täglich benötigt. Bei einem 24/7 Betrieb gibt es natürlich andere Parameter die berücksichtigt werden müssen.

Genaueres können Sie aber beim Lichtteam von Rieste erfahren. Rieste ist ein Spezialist für die Beleuchtung von Industrie-, Gewerbe- und Bürobeleuchtung durch die Auswahl von hochwertigen Lieferanten ermöglicht es Rieste eine langlebige Qualität zum fairen Preis zu liefern und hat ein sehr gutes Verhältnis in der Kundenbetreuung.

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimme, avg.: 4,00von 5)
Loading ... Loading ...