LED-Lampen 2012

Oktoberfest 2012: Ein Fest für LED-Lampen

Bereits letztes Jahr hat ein großes Festzelt begonnen auf energieeffizientere Beleuchtung umzustellen. Dieses Jahr hat das Festzelt Hippodrom auf 550 Osram LED-Lampen umgestellt. Geht dadurch nun ein Teil der „Gemütlichkeit“ verloren?

Die Wiesn ist bereits in vollem Gange und auch dieses Jahr gibt es wieder viele neue Attraktionen. Das Festzelt Hippodrom hingegen hat seinen Schwerpunkt auf eine energieeffizientere Beleuchtung gelegt. Es wurden 550 Osram LED-Lampen angeschafft, die insgesamt 600.000 Maß CO2 einsparen werden, oder anders ausgedrückt etwa 1,2 Tonnen CO2. Damit ist das Hippodrom bereits das dritte Festzelt nach dem Hacker-Festzelt im Jahr 2007 und dem Löwenbräu-Zelt im letzten Jahr, welches auf energieeffizientere Beleuchtung umgestellt hat. Das sind gewaltige Zahlen! Lösenbräu-Wirt Wiggerl Hagn sagte der Nachrichtenagentur dpa: „Wir sparen 90 Prozent Strom bei der Beleuchtung.“

Geht dann ein Teil der „Gemütlichkeit und Behaglichkeit“ verloren?

Diese Frage kann mit Sicherheit mit einem Nein beantwortet werden. Sowohl Energiesparlampen als auch LED-Lampen gibt es bereits in vielen verschiedenen Formen und Varianten. Dabei ist es wichtig auf die Kelvin Angabe zu achten: Warmweiß entspricht ca. 2700 – 3500 Kelvin und kommt der herkömmlichen Glühbirne sehr nahe. Kaltweiß hingegen entspricht 3500 – 4500 Kelvin.
Die Parathom Classic P25  von Osram in Globe-Form wurde dabei zum größen Teil eingesetzt. Sie verbraucht nur ca. 5 Watt Strom (im Gegensatz zu 25 Watt und mehr bei einer Glühbirne) und ist zudem auch dimmbar. Selbstverständlich ist diese LED-Lampe auch bei uns im Shop erhältlich und nun heißt es nicht etwa O´zapft is, sondern

O´gschalt is!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme, avg.: 5,00von 5)
Loading ... Loading ...