RIESTE Licht Blog - Licht Informationen

Werkstatt Beleuchtung mit LED kaufen und planen

Welche Werkstatt Beleuchtung ist die richtige für mich? Welche Technologie macht Sinn? Ist eine LED Werkstatt Beleuchtung genau richtig oder sollte man lieber was anderes kaufen? Wir gehen der Frage auf den Grund und zeigen warum ein Werkstatt Beleuchtung kaufen nicht sehr einfach ist und es einige Punkte zu beachten gibt.

Hat man eine Werkstatt erlebt man es jedes Jahr wieder das besonders in den Wintermonaten sehr wenig Licht vorhanden ist und daher immer künstliches Licht benötigt wird. Das größte Problem bei einer Werkstatt Beleuchtung ist sicherlich die Hallenhöhe und die Umgebung die damit verbunden ist. Es kommen Staub, Schmutz und Ölablagerungen in belegen die Leuchte was für die Werkstatt Beleuchtung nötig ist. Durch dieses natürliche Verhalten ist es wichtig eine Werkstatt Beleuchtung auszusuchen die auch nach Jahren noch Ihren Dienst sauber verrichtet. Hat man jedoch noch keine Präverenzen für eine Werkstatt Beleuchtung so ist es sehr leicht einen Lichtplaner seines Vertrauens für die nötige Planung zu beauftragen. Lichtexperten kennen sich mit Normen, Erfahrungen, Ds’s and Dont’s aus und können so Fehler vermeiden.

Grundzüge aus der Lichttechnik für die Werkstatt Beleuchtung

Möchte man eine Werkstatt Beleuchtung planen lassen so sollte man auch ein wenig von der Theorie der Beleuchtung wissen. Es kommt immer wieder vor das man Planungen erhält aber das einzige was man darauf sieht sind sehr viele Bilder die meist sehr bunt gestaltet sind aber die Hintergründe nicht kennt.

LUX

Lux ist in diesem Zusammenhang das wichtigste wenn es um die Beleuchtung einer Werkstatt geht. LUX beschreibt die Helligkeit die auch mit einem LUXMETER gemessen werden kann. Auf Planungen erhält man als Ergebnis LUX was dann zur Auswertung auf der einzelnen Varianten genutzt werden kann.

Lumen

Lumen sind die von einer Lichtquelle ausgestrahlte Lichtleistung. Es wird auch als Lichtstrom bezeichnet und dient zum Vergleich von Leuchtmittel. Doch sollte man bei einem Vergleich auch ein wenig die Technologie beachten da durch die LED Leuchtmittel der Abstrahlwinkel nicht mehr in den ganzen Raum geht sondern gerichtet in einem gewissen Bereich ist. Man spricht hier von Richtungsstrahler.

LED oder HQI Werkstatt Beleuchtung

In der heutigen Zeit ist sicherlich die Thematik der LED Werkstatt Beleuchtung eine sehr entscheidende und sollte bei der Planung nicht vernachlässsigt werden, doch Achtung hier ist ein sehr großer Unterschied bei der Qualität. Sollte hier der falsche LED Hallenstrahler verwendet werden kann die Freude nur sehr kurz sein und man erhält eine sehr schlecht ausgeleuchtete Werkstatt die nicht nur zu Lasten der Arbeitsqualität sondern auch zur Ermüdung der Mittarbeiter führt.

Merkmale eines Qualitativen LED Hallenstrahler:

  • Schutzklasse IP65 oder höher
  • Robustes Gehäuse für störungsfreien Betrieb
  • Glasabdeckung beim Reflektor für Staubvermeidung der Lichtbrechung
  • Gute Kühlung des LED Chips für einwandfreien Betrieb
  • Möglichkeit des Reinigens mit Wasserstrahl

Eine weitere Technologie die bei der Werkstatt Beleuchtung in Frage kommt ist die Entladungslampe mit Halogen Metalldampf Leuchtmittel. Diese Technologie ist in der Industriellen Ausführung sehr ausgebreitet und weißt auch sehr gute Lichttechnische Eigenschaften auf. Die HQI Technologie ist schon seit sehr vielen Jahren in der Weiterentwicklung und wird auch in Zukunft nicht von der EU verboten was ein Argument dafür ist auch jetzt noch auf diese Technologie zu setzen. HQI Hallenstrahler haben den Vorteil von sehr günstigen Anschaffungskosten und ermöglichen so die Anschaffungskosten und Energiekosten in Grenzen zu halten. Der Nachteil der HQI Hallenstrahler ist die geringe dauer beim Einschalten bis der Vollständige Lichtstrom verfügbar ist. Diese Problem kann durch ein zusätzliches Halogenleuchtmittel behoben werden.

Überlegt man nun einen Werkstatt Beleuchtung kaufen zu wollen ist es grundsätzlich sehr einfach. Man sollte auf alle Fälle aber wissen das die gesetzlichen Grundlagen der Werkstattbeleuchtung erfüllt werden müssen und die sind bei den Arbeitsplätzen sehr hoch. Der hintergrund der notwendigen Helligkeit liegt nicht nur in der Unfallvermeidung sondern auch in der Tatsache das gut ausgeleuchtete Arbeitsplätze die Sehaufgabe erleichtern und somit über eine längere Zeit die Konzentration aufrecht halten.

Zusammengefasst kann man sagen das keine Werkstatt Beleuchtung falsch ist. Es sollte aber immer auf die Qualität geachtet werden und auch ein Fachmann für die Planung kontaktiert werden damit man das richtige Produkt erhält. Licht ist bei einer Werkstatt besonders bei den Arbeitsplätzen nötig daher sollte auch auf diese Plätze wert gelegt werden. Auch bei Rieste stehen Ihnen die Fachleute gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung! Rieste Büro

Weiterführende Links:

Ein Kommentar zu Werkstatt Beleuchtung mit LED kaufen und planen

  1. mirko schlosser 19. November 2014 at 0:26 #

    guten tag,
    wir müßen unsere tischlerei mit einer beleuchtung ausstatten. laut arbeitsstättenrichtlinie müßen 500 (lux ?) erreicht werden. die werkstatt ist 38m lang, 11,5 m breit und 3,3, meter hoch.
    bitte nehmen sie mit mir kontakt auf.
    tel. 004915221643922
    mirko schlosser

Schreibe einen Kommentar

JETZT ANFRAGEN
Exklusiver NEWSLETTER.
Erhalten Sie Informationen, News, Aktionen und Informationen zu neuesten LED Produkten. Maximal 1x Monatlich - kostenlos - Datengeschützt! JETZT anmelden!
PRESSE Verteiler
Unkompliziert Presse News
RIESTE Licht Newsletter
Sorgenfrei durch das Thema LICHT!
Sorgenfrei durch das Thema Licht! Jetzt zum exklusiven LICHT Newsletter anmelden!
Von Lichtprofis für SIE!
JETZT eintragen
Einfach Name und E-Mail eintragen und am Gewinnspiel teilnehmen!
Mit meiner Teilnahme stimme ich den Teilnahmebedingungen
und der Zusendung des RIESTE Licht Newsletters zu!